Archiv

Panzer für Saudi Arabien

11. Juli 2011  Allgemein, Archiv, Positionen

Nichts Neues! MerkelDespoten
Diejenigen, die sich nicht
der Vergangenheit erinnern,

sind verurteilt, sie erneut zu durchleben.

George de Santayana

Die heutige Diskussion um die Panzerlieferung nach Saudi Arabien ist in Deutschland nichts Neues. Schon oft in der Geschichte Deutschlands standen die Sonntagsreden über Freiheit und Demokratie, im Widerspruch zur Politik. Ganzen Beitrag lesen »

Kommentar

10. Juli 2011  Allgemein, Archiv, Positionen

2009-Hillenbrand,WernerDeutschland wird zur Bananenrepublik mit mafiosen Zügen
Merkels Panzerdeal
Stuttgart 21 basiert auf Lügen

Kommentar Werner Hillenbrand
Ortsverbandssprecher OV Ludwigsburg

Die Schuldenuhr tickt. Im Grundgesetz steht die Schuldenbremse. Das Volk will, dass die Schulden

Schuldenstand Deutschland am 10. Juli 2011 um 17 Uhr. Recht unten Schuldenzuwachs pro Sekunde Links unten Schulden pro Büger

Schuldenstand Deutschland am 10. Juli 2011 um 17 Uhr. - Links unten Schuldenzuwachs pro Sekunde - Rechts unten Schulden pro Bürger

reduziert werden. Gleichzeitig steigt der Reichtum einer kleinen elitären Schicht und die Armen werden ärmer. Aber was interessiert unsere Regierung, und besonders Frau Merkel die Meinung des Volkes? Wo kämen wir den hin, wenn wir auf die Meinung des Volkes hören müssten? Die haben uns gewählt, haben damit ihre „Stimme abgegeben“ und nun haben sie das Maul zu halten. Wir wissen was für das Volk richtig ist! Das scheint besonders die Haltung von Frau Merkel und der FDP zu sein. Ganzen Beitrag lesen »

Grundschulcampus

12. Juni 2011  Allgemein, Archiv, Aus dem Gemeiderat

Ein Schulbezirk – Zwei Schulen – Zwei Konzepte.
Ein Gewinn für Alle!

Schulkind froehlichNach Beschluss des Gemeinderates werden die Anton-Bruckner-Grundschule und die Pestalozzi-Grundschule im Schulcampus zusammengelegt. In Folge dieses Beschlusses wurde der Versuch unternommen, für eine mögliche gemeinsame Schule ein einheitliches pädagogisches Konzept zu erarbeiten. Das ist nicht gelungen. Beide Schulen fanden für ihr jeweiliges Konzept  überzeugende Argumente. Diese scheinbar unbefriedigende Situation beinhaltete aber eine große Chance.
Durch eine Zusammenlegung der zwei Schulbezirke mit zwei Schulen und unterschiedlichen Konzepten, haben die Eltern der ehemaligen zwei Schulbezirken die Möglichkeit sich für das Konzept zu entscheiden, das ihnen mehr zusagt. Ganzen Beitrag lesen »