Offenes Ortsverbandstreffen: “Armut in einer reichen Stadt”

05. Oktober 2015  Allgemein

15. Oktober | 19:30 – 21:00 Uhr | Restaurant Kronenstuben, Kronenstraße 2, Ludwigsburg

3e4dbaaf9aDas Thema: “Armut in einer reichen Stadt” hat viele Gesichter. In den Vortrag werden die Auswirkungen der Hartz IV Gesetze und Verfestigung von Armut herausgearbeitet. Hierzu gehören Prekarisierung und Erpressbarkeit der Arbeitnehmer aufgrund der Hartz IV Gesetzgebung mit dazu.

Eine Zunahme von Kinder-, Alters- und Energiearmut ist zu verzeichnen. Wie diese Phänomene zusammenhängen werden in den Vortrag herausgearbeitet. Eine Diskussion und “Vorstellen” von Lösungen zur Bekämpfung und Überwindung der sozialen Ungerechtigkeiten schließt sich dem Vortrag an.

Referentin: Anne Jezioski, Kreisrätin für DIE LINKE

Flucht und Migration – Diskussionsveranstaltung mit Christian Schaft (MdL Thüringen) und Oliver Kube (Stadtrat & Landtagskandidat in Ludwigsburg)

03. Oktober 2015  Allgemein

5. Dezember | 18:30 – 20:00 Uhr | Restaurant Kronenstuben, Kronenstraße 2, Ludwigsburg

11999072_1048652941842065_2452563097974978034_n KubeOliver_LINKE_LBZusammen mit Christian Schaft (MdL Thüringen) wird Oliver Kube (Stadtrat & Landtagskandidat in Ludwigsburg) über das Thema: Flucht und Migration diskutieren.

Was sind die Ursachen und Hintergründe einer Flucht? Wie geht man mit einer steigenden Zahl Geflüchteter um, wie kann man ihnen am Besten helfen und sie integrieren? Außerdem wird Christian Schaft über Erfahrungen aus dem rot-rot-grün-regierten Bundesland Thüringen sprechen und wie eine linke Opposition im Baden-Württembergischen Landtag zur Verbesserung der Situation beitragen kann.

Fusion der Ortsverbände Kornwestheim und Ludwigsburg

09. September 2015  Presse

Die Ortsverbände Ludwigsburg und Kornwestheim der Partei DIE LINKE haben auf einer gemeinsamen Mitgliederversammlung beschlossen zu fusionieren. Neuer Sprecher des Ortsverbandes Ludwigsburg-Kornwestheim ist der Kornwestheimer Stadtrat Friedhelm Hoffmann.

Als stellvertretende Sprecherin wählten die Mitglieder Claudia Dziubas. Beisitzer sind Jürgen Müller, Anne Jeziorski und Oliver Kube. Mit der Fusion möchte die Partei die Kräfte der benachbarten Städte bündeln. “Es gibt viele kommunalpolitische Themen, die beide Städte betreffen, zum Beispiel in der Verkehrspolitik oder die gemeinsamen Stadtwerke”, erklärt Friedhelm Hoffmann. Unter diesen Aspekten sei es sinnvoll, sich zusammenzutun. Auch der bevorstehende Landtagswahlkampf beeinflusste die einstimmig getroffene Entscheidung. Ludwigsburg und Kornwestheim liegen im selben Wahlkreis. “Wir haben eine Chance in den Landtag einzuziehen, unter der Bedingung, dass wir gemeinsam alles geben”, ist der Landtagskandidat Oliver Kube überzeugt. In zwei Jahren will die Partei den Erfolg der Fusion analysieren und neu über den Ortsverband entscheiden.