Positionen

Rechtslastigkeit kein Zufall!

25. Februar 2012  Allgemein, Archiv, Positionen

Dumm, durchgeknallt oder reaktionär?Aa-VerfSchutz-Nazi-Bild

Wer in den letzten Monaten die politische Landschaft verfolgt hat, dem mussten Goethes Worte eingefallen sein: „Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.“ Da gibt es eine sehr umstrittene, um nicht zu sagen reaktionäre Vorsitzende des Bundes der Vertriebenen und CDU Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach, die aus der NSDAP plötzlich eine LINKE Partei macht. Eine Partei, die im Auftrag des Kapitals Tausende Kommunisten, Sozialisten, Sozialdemokraten, Christen, Juden, Sinti und Roma, sowie sogenanntes „Nicht lebenswertes Leben“ umgebracht hat, als links zu bezeichnen ist entweder grenzenlose Dummheit oder politische Absicht. Ganzen Beitrag lesen »

Kinderlose sollen zahlen!?

25. Februar 2012  Allgemein, Archiv, Positionen

Der nachfolgende Leserbrief von Werner Hillenbrand wurde von der Ludwigsburger Kreiszeitung nicht veröffentlicht!

Denn sie wissen nicht was sie tun!

Man braucht schon ein gewisses Maß an Unvernunft, um solche Vorschläge, wie die CDU Jugendorganisation zu machen. Diese Vertreter einer christlichen Partei wollen, dass Kinderlose höhere Beiträge in die Sozialkassen zahlen sollen. Sie begründen diesen Vorschlag damit, dass Kinder später für die Kosten der Kinderlosen gerade stehen. Dies sei eine Frage des gerechten Ausgleiches. Ganzen Beitrag lesen »

Keine Vernichtung der Kleingärten!

Gegen den Kauf der Grundstücke gestimmt!

Nach dem Willen der Verwaltung und fast aller Gemeinderäte sollen die Kleingärten der Frommannkaserne verlagert werden. Dabei soll es um Vermehrung der Kleingärten gehen, da der Bedarf sehr hoch sei. In den Vorlagen der Verwaltung wird auch auf das Stadtentwicklungskonzept (SEK) verwiesen. Darin wird als Ziel der Erhalt und die Schaffung von mehr Grün gesprochen. Ganzen Beitrag lesen »

Die unendliche Geschichte

oder wie sich eine Stadt erpressen lässt

Das eben ist der Fluch der bösen Tat,
dass sie, fortzeugend,
immer Böses muss gebären.
Friedrich Schiller

Basketball_pictogramDa ist ein Basketball-Verein der von der EnBW gesponsert wird. Der Verein spielt in der ersten Liga und es gibt Sportfanatiker, die dieses gut für die Stadt halten. Denn so wird die Stadt ab und zu in den Medien genannt. Da hat dieser Verein auch noch ein Sportinternat und eine Sportschule. Damit haben junge Basketballfans die Möglichkeit, bei einem Verein zu spielen, der einen Namen hat. Glanz fällt auf die Jungen, Ruhm und hoher Verdienst in Aussicht. Ist ja auch besser als in einem kleinen über die Stadt hinaus nicht bekannten Verein zu spielen. So weit so gut. Wenn da nicht die Begehrlichkeit wäre. Ganzen Beitrag lesen »