Panzer für Saudi Arabien

11. Juli 2011  Allgemein, Archiv, Positionen

Nichts Neues! MerkelDespoten
Diejenigen, die sich nicht
der Vergangenheit erinnern,

sind verurteilt, sie erneut zu durchleben.

George de Santayana

Die heutige Diskussion um die Panzerlieferung nach Saudi Arabien ist in Deutschland nichts Neues. Schon oft in der Geschichte Deutschlands standen die Sonntagsreden über Freiheit und Demokratie, im Widerspruch zur Politik. Ganzen Beitrag lesen »

Kommentar

10. Juli 2011  Allgemein, Archiv, Positionen

2009-Hillenbrand,WernerDeutschland wird zur Bananenrepublik mit mafiosen Zügen
Merkels Panzerdeal
Stuttgart 21 basiert auf Lügen

Kommentar Werner Hillenbrand
Ortsverbandssprecher OV Ludwigsburg

Die Schuldenuhr tickt. Im Grundgesetz steht die Schuldenbremse. Das Volk will, dass die Schulden

Schuldenstand Deutschland am 10. Juli 2011 um 17 Uhr. Recht unten Schuldenzuwachs pro Sekunde Links unten Schulden pro Büger

Schuldenstand Deutschland am 10. Juli 2011 um 17 Uhr. - Links unten Schuldenzuwachs pro Sekunde - Rechts unten Schulden pro Bürger

reduziert werden. Gleichzeitig steigt der Reichtum einer kleinen elitären Schicht und die Armen werden ärmer. Aber was interessiert unsere Regierung, und besonders Frau Merkel die Meinung des Volkes? Wo kämen wir den hin, wenn wir auf die Meinung des Volkes hören müssten? Die haben uns gewählt, haben damit ihre „Stimme abgegeben“ und nun haben sie das Maul zu halten. Wir wissen was für das Volk richtig ist! Das scheint besonders die Haltung von Frau Merkel und der FDP zu sein. Ganzen Beitrag lesen »

Kommentar zur Schulreform

05. Juli 2011  Allgemein, Positionen

JU Ludwigsburg sieht keinen Änderungsbedarf – wir schon!

Kommentar von Daniel Behrens
Ortsverbandsprecher OV Bietigheim-Bissingen

Während Annette Schavan (CDU) mit einem halbherzigen und

Fabian Gramling Kreisvorsitzender der JU Ludwigsburg (Jugendorganisation der CDU)

Fabian Gramling Kreisvorsitzender der JU Ludwigsburg (Jugendorganisation der CDU)

unglaubwürdigen Vorstoß die Hauptschulen abzuschaffen in die Öffentlichkeit gegangen ist, läuft die konservative Nachwuchs-Elite aus der Jungen Union in Ludwigsburg dagegen Sturm.

Wie könnte es bei konservativen Idealisten auch anders sein, als dass sie die

bestehenden Verhältnisse als unveränderlich und von Gott gegeben als gut zu betrachten und vor Reformangriffen hüten wollen. So äußerte sich der Vorsitzende der Ludwigsburger JU Fabian Gramling zum Thema Bildungspolitik: “Bei unserem Bildungssystem sehe ich keinen Änderungsbedarf.”

Ganzen Beitrag lesen »