Berichte

Aktivspielplätze Ludwigsburg

Wird der Aktivspielplatz in Eglosheim platt gemacht?

Sparen um jeden Preis scheint bei der Verwaltung der Stadt Ludwigsburg und vielen, leider zu vielen, Gemeinderäten angesagt. So sollen die Vereine durch das sogenannte Matching-System Geld eintreiben, um die Stadtkasse zu entlasten. Dabei wird keine Rücksicht darauf genommen welche Aufgaben die Vereine wahrnehmen. Damit wird Gleichbehandlung zu Unrecht. Aktivspielplätze sind durch ihre soziale und gesellschaftspolitische Aufgabe sehr wichtige Einrichtungen. Hier wird präventive Arbeit geleistet, um besonders in sozialen Brennpunkten – wie in Eglosheim -, die Folgekosten für die Gesellschaft zu verhindern. Ganzen Beitrag lesen »

Fraktion LUBU / LINKE zerschlagen

31. Oktober 2010  Aus dem Gemeiderat, Berichte

Das Fraktionsmitglied Frau Lange ist aus der LUBU ausgeschieden. Damit sind die rechtliche Voraussetzung für eine Fraktion nicht mehr gegeben und die Fraktion LUBU /LINKE ist bendet. Ganzen Beitrag lesen »

Stuttgart 21 im Ludwigsburger Gemeinderat

31. Oktober 2010  Aus dem Gemeiderat, Berichte

Diskussion im Gemeinderat Ludwigsburg

Am 27. Oktober 2010 fand, durch einen Antrag der Partei DIE GRÜNEN ausgelöst, eine Debatte über Stuttgart 21 statt. Dagegen stand ein gemeinsamer Antrag der CDU, FWV und der FDP, die sich ohne Einschränkung für Stuttgart 21 aussprachen. Ganzen Beitrag lesen »

Kreisverband Ludwigsburg

01. August 2010  Berichte

10-07-29-MitglVers1Kreismitgliederversammlung gut besucht
Kreisvorstand gewählt

Am Donnerstag 29. Juli 2010 fand eine Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Ludwigsburg mit Wahl des Kreisvorstandes im Restaurant Kronenstuben statt. In der gutbesuchten Sitzung erstatte zuerst der Sprecher des Kreisverbandes Hans-Jürgen Kemmerle den Rechenschaftsbericht des Kreisvorstandes. Danach berichtete der Schatzmeister Werner Hillenbrand über die Mitgliederentwicklung und die finanzielle Situation des Kreisverbandes. Die Revision der Kasse erfolgte durch Friedhelm Hoffman und Walter Kubach. Es gab keine Beanstandungen. Der Schatzmeister und Kreisvorstand wurde einstimmig entlastet . Ganzen Beitrag lesen »