Allgemein

Einladung zum politischen Frauenfrühstück

17. Februar 2020  Allgemein

Die Frauengruppe des Kreisverbandes DIE LINKE. Ludwigsburg lädt ein zum Politischen Frauenfrühstück am

1. März 2020 – 11.00 Uhr im Cafe Luckscheiter in Ludwigsburg.

Mehr Befreiung wagen. So lautet der Titel eines Beitrags zur Strategiedebatte der Linken, über den wir diskutieren wollen. Menschen definieren sich über Akzeptanz und Anerkennung durch andere. Sorgearbeit wie Kinderbetreuung oder Pflege wird zum Großteil von Frauen erledigt, finanziell und gesellschaftlich wenig anerkannt. Die Arbeitszeitkultur orientiert sich noch immer an männlichen Vollzeit-Beschäftigten; die Mehrheit der Frauen aber hängt in prekären, flexiblen oder Teilzeitverhältnissen fest. Wer Kinder versorgt oder Eltern pflegt kann keiner Vollzeitarbeit nachgehen, riskiert damit seinen Lebensunterhalt und eine auskömmliche Rente. Dazu müssen Frauen nach wie vor gegen Rollenklischees kämpfen. Fast schon überwunden geglaubte Vorurteile und traditionelle Rollenbilder nehmen mit dem Erstarken der Rechten wieder überhand. Gleichstellung kann auch nicht bedeuten, dass Frauen wie Männer werden müssen. Doch wie lässt sich eine Gesellschaft der Zukunft gestalten? Eine Gesellschaft, in der Kinder, Alte und Kranke nicht wegorganisiert werden müssen und alle an politischen Entscheidungen beteiligt werden. Wir laden alle interessierten Frauen ein mit uns darüber zu diskutieren.

Bündnis “gesundes Krankenhaus Ludwigsburg”

03. Februar 2020  Allgemein

Neujahrsempfang 2020

19. Januar 2020  Allgemein

Mit dem Neujahrsempfang im Staatsarchiv Ludwigsburg sind wir am Samstag, den 18. Januar in das politische Jahr 2020 gestartet.

Nach der Begrüßung durch unsere Kreissprecherin Susanne Lutz sprach die Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag sowie Sprecherin für Mieten-, Bau- und Wohnungspolitik Caren Lay über das Thema: Grundrecht Wohnen, Bezahlbares Wohnen für alle. 

Zum Abschluss lenkte unser Kreissprecher Konrad Ott den Blick auf die wohnungspolitische Situation im Kreis Ludwigsburg. Musikalische Unterhaltung gab es von der Jazz’n-Jokes-Band “mixtour”.