Weltreichtumsbericht

28. September 2011  Allgemein, Archiv, Berichte

Ungerechtigkeit als System

Die Reichen sind reicher geworden, weil die Armen ärmer Reichtumsuhr-1.Juli11 14,37 Uhrgeworden sind.
> > > > > Zur Reichtumsuhr


Der Reichtum der Wohlhabenden auf der Welt hat die Grenzen zum Obszönen längst überschritten. Allein 2010 verfügten in Deutschland 839 Privathaus­halte über mehr als 69 Millionen Euro. Insgesamt also über ein Vermögen von 57,9 Milliarden Euro. Rund um den Erdball sind solche Vermögenswerte in Bargeld, Aktien, anderen Wertpapieren und Fondsan­teilen in Höhe von 122 Billionen Dol­lar aufgehäuft, ein Plus von acht Pro­zent gegenüber 2009 und 20 Billionen Dollar mehr als auf der Höhe der Wirt­schafts- und Finanzkrise Ende 2008. Nachzulesen sind die Zahlen im ak­tuellen Weltreichtumsreport (Global Wealth Report), den die US-amerika­nische Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) alljährlich herausgibt. Ganzen Beitrag lesen »

Stuttgart 21

20. September 2011  Positionen

Stuttgart 21: Lügen mit System

Kommentar von Werner Hillenbrand

Stuttgart 21 ist schon lange keine Frage des Richtig oder Falsch, sinnvoll oder nicht sinnvoll mehr. Zwischenzeitlich ist es mehr eine Frage unserer Demokratie und der Funktion unserer gewählten Gremien. Ganzen Beitrag lesen »