Einladung zum Internationalen Frauenfrühstück

23. Februar 2019  Allgemein


Zum Weltfrauentag lädt der Kreisverband DIE LINKE am Freitag, den 8. März – 9.30 Uhr zu einem Internationalen Frauenfrühstück in die Burgermühle Großbottwar ein. 

Seit 1911 feiern Frauen den Internationalen Tag der Frauen, an dem weltweit auf Frauenrechte und Gleichstellung aufmerksam gemacht wird. „Keine Sonderrechte, sondern Menschenrechte“ hatte die deutsche Sozialistin Clara Zetkin 1910 gefordert, als sie den Weltfrauentag initiierte. Das beherrschende Thema der ersten Jahre war die Forderung nach einem Frauenwahlrecht. In den westlichen Ländern besteht inzwischen nach dem Gesetz Gleichberechtigung, im Alltag ist diese Gleichstellung aber noch längst nicht erreicht. Dazu werden die Errungenschaften der letzten Jahrzehnte zunehmend wieder in Frage gestellt. International steht der Weltfrauentag für die Beseitigung von Unterdrückung und Gewalt an Frauen und Mädchen; für Solidarität unter Frauen in Deutschland, Europa und weltweit. 

Das Internationale Frauenfrühstück bietet die Möglichkeit unkompliziert mit anderen Frauen ins Gespräch zu kommen. Elisabeth Franke, ehem. Ver.di-Gewerkschaftssekretärin und aktive Frauenrechtlerin, wird über die Entwicklung der Frauenbewegung berichten. Für Unterhaltung sorgt Margret Caspari mit gemeinsamen Kreistänzen. Kaffee, Tee und Brötchen stehen bereit. Damit das Frühstück auch international wird, sind Spenden landestypischer Speisen für das Frühstücksbüffet willkommen.

Um besser planen zu können freuen wir uns über Voranmeldungen unter  dielinkelb@gmail.com.