Allgemein

Bildungspaket ein Flop? Betreuungsgeld die Lösung?

08. August 2011  Allgemein, Archiv, Positionen

Kommentar von Werner Hillenbrand

Allerorten ist massive Kritik über die Ausführungsbestimmungen des Bildungspaketes festzustellen. Warum nur? Glaubt jemand, dass es sich bei dieser Art der Umsetzung eines Gesetzes nur um Anlaufschwierigkeiten handelt? Ganzen Beitrag lesen »

Kindertageseinrichtungen

Redebeitrag von Werner Hillenbrand (LINKE) in der WH-14-3-06-bGemeinderatssitzung vom 13. Juli 2011 zur Erhöhung der Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen.

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrter Herr Seigfried, meine Damen und Herren

Diesem Vorschlag der Verwaltung kann ich nicht zustimmen. Die Erhöhung der Beiträge ist in höchstem Maße unsozial und ungerecht. Es ist in keiner Weise vertretbar, die Gebühren über den Rahmen der allgemeinen Entwicklung anzuheben. Die jeweilig für jedes Jahr festgestellte Erhöhung von 10 %, für U3 Kinder, die von vielen als moderat angesehen wird, halte ich in keiner Weise für moderat Ganzen Beitrag lesen »

Panzer für Saudi Arabien

11. Juli 2011  Allgemein, Archiv, Positionen

Nichts Neues! MerkelDespoten
Diejenigen, die sich nicht
der Vergangenheit erinnern,

sind verurteilt, sie erneut zu durchleben.

George de Santayana

Die heutige Diskussion um die Panzerlieferung nach Saudi Arabien ist in Deutschland nichts Neues. Schon oft in der Geschichte Deutschlands standen die Sonntagsreden über Freiheit und Demokratie, im Widerspruch zur Politik. Ganzen Beitrag lesen »

Kommentar

10. Juli 2011  Allgemein, Archiv, Positionen

2009-Hillenbrand,WernerDeutschland wird zur Bananenrepublik mit mafiosen Zügen
Merkels Panzerdeal
Stuttgart 21 basiert auf Lügen

Kommentar Werner Hillenbrand
Ortsverbandssprecher OV Ludwigsburg

Die Schuldenuhr tickt. Im Grundgesetz steht die Schuldenbremse. Das Volk will, dass die Schulden

Schuldenstand Deutschland am 10. Juli 2011 um 17 Uhr. Recht unten Schuldenzuwachs pro Sekunde Links unten Schulden pro Büger

Schuldenstand Deutschland am 10. Juli 2011 um 17 Uhr. - Links unten Schuldenzuwachs pro Sekunde - Rechts unten Schulden pro Bürger

reduziert werden. Gleichzeitig steigt der Reichtum einer kleinen elitären Schicht und die Armen werden ärmer. Aber was interessiert unsere Regierung, und besonders Frau Merkel die Meinung des Volkes? Wo kämen wir den hin, wenn wir auf die Meinung des Volkes hören müssten? Die haben uns gewählt, haben damit ihre „Stimme abgegeben“ und nun haben sie das Maul zu halten. Wir wissen was für das Volk richtig ist! Das scheint besonders die Haltung von Frau Merkel und der FDP zu sein. Ganzen Beitrag lesen »