Caro-Mitarbeiter wehren sich gegen Werksschließung

29. November 2018  Allgemein

Am Donnerstag, den 29. November war DIE LINKE Ludwigsburg mit mehreren Repräsentanten bei der Kundgebung der Mitarbeiterinnen von Caro-Kaffee, deren Werk von Nestlé AG geschlossen wird obwohl das Werk seit Jahren schwarze Zahlen schreibt und die höchsten Qualitätsstandards erfüllt. Auf dem Rücken der Beschäftigten will der Nestlé-Konzern seinen Gewinn weiter steigern und die noch verbliebenen Arbeitsplätze in Ludwigsburg platt machen. DIE LINKE stand gemeinsam mit der Jugendorganisation Solid auf der Seite der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Für DIE LINKE gilt: Menschen vor Profite!